Die Internationale Theologische Sommerakademie Aigen ist eine jährliche stattfindenende Initiative des Linzer Priesterkreises. Sie ist bemüht, auf hohem Niveau in möglichst verständlicher Sprache aktuelle wie grundlegende Fragen der Theologie in klarer Bindung an der Lehramt der Kirche zu behandeln und so die Wahrheit der Offenbarung den Menschen von heute verständlich zu machen. Bedeutende Theologen und Wissenschafter halten hier Vorträge, bedeutende Bischöfe und Kardinäle feiern das Heilige Messopfer und predigen.

Priester, Diakone, Priesterseminaristen ebenso wie theologisch interessierte Laien sind als Gäste willkommen. Bei den Referaten ist meistens keine größere theologische Vorbildung nötig, um ihnen problemlos folgen zu können.

Sie ist die erste Akademie dieser Art in Österreich und pflegt einen engen Bezug zum Osten. Inspiriert von ihr entstanden später die Theologische Sommerakademie Augsburg und der Kongress Freude am Glauben in Fulda.

 

Weitere Informationen auf Kathpedia: http://www.kathpedia.com